Breisgau-Radtouristik war immer eine sehr beliebte Anlaufstelle für Fans der Radtouristik in der Toscana Deutschlands. Leider nahm das Interesse in der Vergangenheit ab, sodass viele Anbieter ihren Service im Oktober 2008 eingestellt haben. Jedoch war es für die Gäste immer ein echtes Highlight. Auch ich bin ab und an mitgefahren.

Radtouristik war

Viele Anbieter der Rennradreisen oder Rennradkurse haben individuelle Reiseprogramme zusammengestellt, sodass die Leute on Tour auch immer unterhalten wurden. Breisgau war nämlich auch ein super Gebiet, was zu erkunden war. Teilweise entstanden lange Freundschaften durch die Radreisen und sogar von zwei Paaren wissen die Veranstalter.

Radsportfreunde unter sich: Warum dieser Tourismus Spaß macht!

Radsportfreunde unter sich

Viele zögern mit der Entscheidung, solch einen Tourismus zu buchen und dann auch wirklich zu machen. Schließlich denken viele, dass es doch sehr sportlastig und anstrengend ist. Natürlich ist ein gewisses Fitnesslevel essentiell, aber auch Menschen im höheren Alter können an den Radkursen und Rundfahrten teilnehmen. Schließlich gibt es heutzutage sogar E-Bikes, die die Teilnahme ebenfalls erleichtern!

  1. http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Roxel/3430073-Radtour-mit-Wolfgang-Schuermann-Auf-den-Spuren-Roxeler-Naturdenkmaeler
  2. https://www.nwzonline.de/boesel/boesel-radtour-und-grillen_a_50,2,936891618.html